Do herbs in beeskin really keep fresh longer than in plastic? A practical test. | beeskin Bienenwachstücher halten Lebensmittel länger frisch, Europäisch und GOTS-zertifiziert

Halten Kräuter in beeskin wirklich länger frisch als in Plastik? Ein Praxistest.

Frische Kräuter können wir ganzjährig im Supermarkt kaufen. Es stehen entweder Töpfe mit der ganzen Pflanze, abgeschnittene Stängel mit Blättern in einem Plastikbeutel, und manchmal auch reine Wurzelware zur Auswahl. Wir haben den Test gemacht und, in Plastik verpackten, Koriander gekauft.

Die eine Hälfte des Krauts haben wir in der Plastikverpackung gelassen und diese mit einem Gummi verschlossen. Die andere Hälfte haben wir auf ein feuchtes Küchenpapier gegeben, auf ein beeskin gelegt und dann als Päckchen gefaltet. Beide „Päckchen“ haben wir eine Woche lang im Kühlschrank liegen lassen.

Nach genau einer Woche war der Koriander noch essbar. Wie man auf den Bildern erkennt, hatte sich allerdings in der Plastikverpackung Kondensflüssigkeit gebildet, was dazu führte, dass ein Blatt des Korianders anfing zu vergammeln. Der in beeskin verpackte Koriander war auch nach einer Woche frisch, weder welk noch matschig.

Auch im Geschmackstest konnte der beeskin-Koriander punkten. So konnte kein Aromaverlust festgestellt werden. Der Plastik-verpackte Koriander hatte leider eindeutig ein staubiges, moderiges und im Allgemeinen schwächeres Aroma.  

Leider ist Kondensflüssigkeit Nährboden für Schimmel und Keime, und so ein Grund für den schnellen Verderb von frischen Lebensmitteln. In beeskin bildet sich keine Kondensflüssigkeit, der beschichtete Baumwollstoff lässt die Lebensmittel atmen, schützt sie aber zeitgleich vor dem Austrocknen. So bleiben in beeskin verpackte Lebensmittel länger frisch.

Dieses Prinzip funktioniert natürlich nicht nur bei Kräutern. Auch andere, frische Lebensmittel wie (Kopf-) Salat, Champignons oder angeschnittene Gurken lassen sich auf diese Art hervorragend lagern.