Lemon Carpaccio | beeskin Bienenwachstücher halten Lebensmittel länger frisch, Europäisch und GOTS-zertifiziert

Zitronen Carpaccio

Schnell gemacht aber dafür um so leckerer. 

Du brauchst

Sizilianische Zitronen, auch „Esszitronen“ genannt. Du erkennst sie daran, dass sie sehr groß sind.

Für die salzige Variante:
Olivenöl
Grobes Salz
Groben Pfeffer
Parmesan

Möglich
Ruccola
Petersilie
Zwiebeln
Eingelegter Knoblauch

Verwendung als  

  • Antipasti
  • Beilage zu Fisch, Fleisch, Garnelen
  • mit frischem Baguette als leichte Hauptmahlzeit – dazu ein Glas kalter Weisswein.. herrlich!

Für die süße Version:

(Kokosblüten-) Zucker oder Honig
Gehackte Mandeln
Fetakäse

Oder einfach mit einer Kugel Eis zum Nachtisch

Die Zitrone, mit Schale, in dünne Scheiben schneiden. Auf einer Platte gefächert übereinanderlegen.

Mit Olivenöl beträufeln und mit Parmesanspänen bestreuen.

Zum Schluss noch grobes Salz und etwas groben Pfeffer über das Carpaccio streuen
Eventuell 30 Minuten ziehen lassen um den Geschmack zu intensivieren.

Den REst des Käses am besten in beeskin verpackt aufbewahren. So hält er länger frisch. 

Tipp:


Die großen „Esszitronen“ werden mit der Schale gegessen. Da sie unbehandelt sind, ist die Haltbarkeit gegenüber ihren kleinen Kolleginnen gegenüber leider viel geringer. Deswegen am besten schnell verarbeiten. Du kannst die Zitronen alternativ auch einfrieren: am Stück, in kleinen Portionen oder lediglich das Püree.