Chives

Schnittlauch

Allium Schoenoprasum.

Ist eines der klassischen Küchenkräuter, das vor allem in Eierspeisen, Salaten und zahlreichen Milchprodukten verwendet wird. Schnittlauch enthält zahlreiche Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, die einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Auch die Schnittlauchblüten sind essbar. Sie schmecken auch lauchig und sind ein schöner Farbtupfer in Sommersalaten.

Sparen von Vitaminen und Mineralien

Schnittlauch sollte niemals getrocknet werden, da er dadurch sein Aroma, seinen Geschmack und seine gesunden Inhaltsstoffe (Vitamine und ätherische Öle) verliert. Das Einfrieren ist jedoch kein Problem. Wickle das frische Kraut einfach in ein beeskin ein und lege es in den Gefrierschrank. Die Röhrchen behalten ihre Form, das Aroma und die Vitamine. Wir empfehlen ein Beeskin der Größe M oder L. Wusstest du, dass du als Erstkunde ein kostenloses Beeskin von uns bekommst? Du zahlst nur die Versandkosten.  


So gut für dich

Es sind die Senföle, die einen positiven Einfluss auf die Verdauung haben. Blähungen werden aufgelöst und der Appetit wird angeregt. Schnittlauch ist antibakteriell und schleimlösend. Auch die blutdrucksenkenden Eigenschaften sind zu erwähnen.

Wusstest du schon?

Besonders spannend: Schnittlauch enthält tatsächlich mehr Vitamin C als ein Apfel. Zum Vergleich: Du müsstest 1 kg Äpfel essen, um den gleichen Vitamin-C-Gehalt von 100 g Schnittlauch zu erhalten. Wenn du ein sonniges Plätzchen auf dem Balkon oder im Garten hast, gibt es noch jemanden, der sich sehr über Allium Schoenoprasum freuen wird: Unsere Freunde, die Bienen und andere bestäubende Insekten, werden dir für die bereitgestellte Nahrung sehr dankbar sein. Heilkräuter werden verwendet, um deinen Körper sanft bei der Heilung zu unterstützen und/oder Krankheiten vorzubeugen. Heilkräuter ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.