Empanadas

Empanadas

„Empanadas“ sind eine Ikone, von Südeuropa bis Lateinamerika und Südamerika, den Philippinen und anderen Orten der Welt. Es gibt sie in vielen verschiedenen Formen und allen Arten von Füllungen. Sie können eine Empanada mit allem darin backen oder frittieren, was sie zu einer sehr vielseitigen Zubereitung macht. Obwohl es etwas Herstellung erfordert und es nicht schnell geht, lohnt es sich absolut.

„Empanar“ bedeutet auf Spanisch, in Brot einzuwickeln und einen Teig um die Füllung Ihrer Wahl zu falten. Bitte fühlen Sie sich eingeladen, Ihre eigene Version zu erstellen, Sie müssen wahrscheinlich nicht einmal einkaufen, die Produkte in Ihrem Kühlschrank und jedes Mehl werden es schaffen ? Trotz Ihrer Version sind hier einige Ratschläge für ein besseres Erlebnis!

Unser Rat:

  • Wenn Sie Empanadas zusammenstellen, müssen Ihre Zutaten kalt sein, sonst wird der Teig klebrig und schwer zu handhaben
  • Es ist einfach, es in 2 Tage aufzuteilen:
    • Am ersten Tag kochst du alles, machst den Teig und bereitest die Scheiben vor, lässt alles auf Zimmertemperatur abkühlen und stellst es erst dann in den Kühlschrank. Wenn Sie warme Dinge in Ihrem Kühlschrank aufbewahren, erhöhen sie die Tº in diesem und Ihre Lebensmittel halten kürzer. Cool bleiben!
    • Am zweiten Tag stellen Sie nur die Empanadas zusammen und backen, sie werden mit voller Kraft gebacken, von 10 bis 15 Minuten, Sie müssen einen Blick darauf werfen und sie herausnehmen, wenn sie perfekt gebräunt aussehen
  • Die Teigscheiben auf einem Schneidebrett aufbewahren, etwas Mehl dazwischen streuen und mit Beeskin abdecken, wir lieben die Tüten für diese Zwecke!
  • Wenn Sie verschiedene Arten von Füllungen verwenden, können Sie verschiedene Formen falten oder verschiedene Samen darauf verwenden, um sie später zu erkennen. Kinder lieben diesen kreativen Teil?

Zutaten

Füllung:

½ Tasse Öl
1 kg Zwiebel in kleinen Stücken
300 gr geraspelte Karotte
2 Teelöffel süßes Paprikapulver
1 Teelöffel Kreuzkümmel
2 Teelöffel Oregano
Salz
1 kg Tofu, Sojaprotein, Seitan, nach Belieben

*Sie können Empanadas mit den Zutaten füllen, die Sie bevorzugen, stellen Sie nur sicher, dass sie gekocht und kalt sind, wenn Sie Ihre Empanadas zusammenstellen

Teig:

1 kg Mehl
1 Teelöffel Salz
100 cc Weißwein
380 ml kochendes Wasser
130 g geschmolzenes Fett
2 Teelöffel Leinsamenwasser* oder Seidentofu oder Aquafaba oder Tapiokastärke oder Kichererbsenmehl

Vorbereitung:

Füllung:

Denken Sie daran, dass in diesem Fall jede Art von Gulasch, Eintopf, Gemüse und Trockenfrüchten perfekt funktionieren.
Als Referenz haben wir die Zwiebeln und die Karotte mit allen Gewürzen 30 Minuten lang bei schwacher Hitze gekocht und von Zeit zu Zeit Wasser hinzugefügt, gerade genug, um es nass zu halten und den ganzen Geschmack zu erhalten, später fügen wir das Protein hinzu und lassen es weitere 30 Minuten stehen , ab und zu mischen.

Teig:

Fügen Sie alle trockenen Zutaten hinzu, mischen Sie sie und gießen Sie das warme Wasser und das warme geschmolzene Fett hinzu, Sie können 2 Löffel Leinsamenwasser oder eine andere Option hinzufügen und mischen, in 5 Minuten sollten Sie ohne Stress einen sehr zarten Teig haben.

Teilen Sie den Teig in Kugeln (mit 1 kg Mehl sollten Sie mehr als 15 Empanadas erhalten). Rollen Sie Scheiben mit einem Durchmesser von etwa 20 Zentimetern.

Bewahren Sie den Teig unter atmungsaktiven Bedingungen auf einem Teller oder Schneidebrett auf, Bienenhautbeutel eignen sich hier am besten!

Abkühlen lassen und für den nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren.

Vorbereitung:

Stellen Sie Ihre Empanadas zusammen und falten Sie sie in den Formen, die Ihnen am besten gefallen, dieser Teig ist sehr sanft, streuen Sie einfach etwas Mehl auf den Tisch und befeuchten Sie die Ecken, wenn Sie sie schließen, er versiegelt den Teig perfekt und er bleibt saftig mit all dem Geschmack .

Nachdem Sie sie geschlossen haben, bestreichen Sie sie mit Leinsamenwasser*: 1 Teil Leinsamen oder Leinsamen und/oder Chiasamen gemischt mit 3 Teilen Wasser, 15 Minuten in Ihrem Kühlschrank aufbewahren, damit es eindickt, es hilft Ihnen beim Kleben Samen und bekommen außen eine bessere Kruste und Farbe.

Backen Sie mit voller Kraft und achten Sie nach 8 Minuten darauf, die Farbe zeigt Ihnen, wann der Moment ist, sie herauszunehmen

Genießen!

Servieren Sie Ihre Empanadas mit Ihrem Lieblingsdip. Wie wäre es mit einer hausgemachten Guacamole?

Wenn Sie Ihre Empanadas nicht aufessen können – wir wissen: unwahrscheinlich! ;) - wir empfehlen, sie in Ihrer Beeskin-Tasche aufzubewahren .

Genießen!